Bad Sodener Köpfe - Tathros
Powered by SmugMug Log In

Dr. Jürgen Frei und Sabine Schaan, Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten

“1990 habe ich meine Musikstiftung gegründet und 2005 unserem Bürgermeister den Vorschlag gemacht, doch etwas mit Mendelssohn zu machen. Mendelssohn war mit seiner Familie mehrfach in den Ferien zu Gast in Bad Soden, wobei damals ein Urlaub nicht drei Wochen dauerte, sondern eher drei Monate.

Die ersten Mendelssohn Tage im Jahr 2006 waren noch etwas einfacher, jedoch seitdem meine Frau die Organisation übernommen hat, sind sie richtig erfolgreich geworden. Sie hat es erreicht, dass das Salonkonzert Kultcharakter gewonnen hat und die Mendelssohn Tage mit ihrem Jugendprogramm, den Stadtführungen und dem „Besonderen Konzert“ mit – dank dem Manfred-Grommek-Preis - internationalen jungen Solisten ein fester Bestandteil des Bad Sodener Kulturlebens geworden sind.“

Dr. Jürgen Frei ist Stifter und Vorsitzender der gleichnamigen Bad Sodener Musikstiftung und organisiert gemeinsam mit seiner Frau, Sabine Schaan, dieses Jahr zum zehnten Mal die „Mendelssohn Tage der Musik“. Er spielt Geige seit dem 6. Lebensjahr bis 1960 und dann wieder seit 1981 im Orchester der GdM. 1990 wechselte er zur Bratsche. Er war 1984-2012 Vorsitzender der Gesellschaft der Musikfreunde. Sabine Schaan ist in Rom ausgebildete Opernsängerin und Musikmanagerin.